Mehr Dioxin ist ungefährlich

Seit Wochen kann man nicht mal mehr RTL aktuell schauen ohne vom Dioxin-Skandal genervt zu werden. Einige Alphabeten mögen schon festgestellt haben, dass es nicht mal mehr Zeitungen gibt, die diese Unsinnigkeit nicht auch behandeln. Anstrengende Veganer machen noch mehr dumme Kommentare als üblich über unser saftiges Fleich, unser morgendliches Frühstücksei und unseren Käseaufstrich. Schluss damit!

Zunächst ist dieser “Skandal” nicht neu. Immer mal wieder haben wir Deutschen etwas mehr Dioxin zu uns genommen. Davon berichtet man heute aber nicht so gern – denn “die Verantwortlichen haben stets Konsequenzen angekündigt”. Trotzdem ist nichts passiert, wir erinnern uns:

1998
Kraftfutter für Kühe mit erhöhten Dioxinwerten.
1999
Mehr Dioxin als sonst, sonstwo.
2003
Thüringer Tierfutter mit viel Dioxin.
2005
Erhöhte Dioxinwerte in Freilandeiern.
2010
Biotierfutter wird von Deutschland eingekauft – Dioxinverseucht.
2011
Siehe tägliche Tagespresse.

Wer dem geschriebenen Wort keinen Glauben schenkt, sondern nur an das glaubt, was im Fernsehen kommt, kann sich gern bei der wöchentlichen Nachrichtensendung Extra 3 oder auf tagesschau.de erleuchten lassen.

Aber das eigentlich freche an diesem Skandal ist: Mehr Dioxin ist gar nicht schlimm. Ja-ha, man mag es nicht glauben, aber dass dieser Skandal ein echter Skandal ist, ist Quatsch sagt das BfR. Wir brauchen uns keine Sorgen machen. Das erfreut, sollte uns alle aber sehr sauer machen, denn nun haben wir wochenlang auf unser leckeres Sonntagsfrühstücksei verzichtet und unsere Augen umsonst mit Fernsehmeldungen und Zeitungsartikeln strapaziert. Dabei ist doch alles OK.

Dass der Sprecher des BfRs sagt, dass die erhöhten Werte nicht bedenklich sind, ist doch wirklich gemühtsberuhigend. Naja, er schiebt kleinlaut “im Vergleich zu dem was wir jeden Tag zu uns nehmen” hinter her. Aber, komm schon lieber Leser, ist doch nur der Nebensatz und nicht der Hauptsatz, somit auch nicht die Hauptaussage, sondern eine Nebensache.

Also wir merken uns, wir können Artikel und Meldungen zum Dioxinskandal getrost überblättern, denn wir haben schon häufiger solche Skandale überlebt und die allgemeine Dioxinbelastung ist so hoch, dass zusätzliches Dioxin kein (höheres) Risiko (als sonst) darstellt und somit im Grunde vollkommen ungefährlich ist.

Politisches, Sarkasmus, Schlechte Stimmung ,

Comments are closed.